Informations-Sicherheits-Management-System

Aus Datenschutz-Wiki
Version vom 23. März 2017, 15:24 Uhr von Hofmann (Diskussion | Beiträge) (Informations-Sicherheits-Management-System)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Informations-Sicherheits-Management-System ist nach ISO 27001 "ein Teil des gesamten Managementsystems, der auf der Basis eines Geschäftsrisikoansatzes die Entwicklung, Implementierung, Durchführung, Überwachung, Überprüfung, Instandhaltung und Verbesserung der Informationssicherheit abdeckt."[1]

Einzelnachweise

  1. ^ Stefan Bachmann: [https://www.bvdnet.de/verband/bvd-blog/post/2017/02/13/ds-gvo-und-isms.html Verpflichtet uns die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Einführung eines Informations-Sicherheits-Management-Systems (ISMS)? ] vom 13.02.2017.