Datenschutz-Wiki:Datenschutz

Aus Datenschutz-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datenschutzerklärung (Privacy Policy)

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. verpflichtet sich, sämtliche Informationen und erfassten Daten der Besucher dieser Website zu schützen und vertraulich zu behandeln. Gespeicherte Daten werden nur in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise Dritten zur Verfügung gestellt. Eine weitere Verwendung personenbezogener Daten darüber hinaus ist nicht vorgesehen.

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.
Budapester Straße 31
10787 Berlin

Telefon (0 30) 26 36 77 60
Telefax (0 30) 26 36 77 63

WWW: https://www.bvdnet.de
E-Mail: BvD-GS@bvdnet.de

vertretungsberechtigt: Thomas Spaeing (Vorstandsvorsitzender)

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

E-Mail: datenschutz@bvdnet.de; oder postalisch:
Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.
Datenschutzbeauftragter
Budapester Straße 31
10787 Berlin

Wie werden Daten auf dieser Website erfasst und verarbeitet?

Technisch notwendige Verarbeitung:

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite sind für die Bereitstellung der Informationen Daten über den aufrufenden Rechner erforderlich (erforderlich für die Bereitstellung der Informationen, Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1, Buchst. e). Folgende Daten werden hierbei verarbeitet:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Die IP-Adresse des Nutzers, die unmittelbar nach Abschluss der Bereitstellung der Informationen durch Kürzung anonymisiert wird

(4) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(5) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Die anonymisierten Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Freiwillige Angaben:

Für die Erstellung und Änderung von Beiträge ist ein Benutzerkonto erforderlich (das Erstellen des Benutzerkontos erfolgt auf freiwilliger Basis, Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1, Buchst. a). Die erforderlichen Daten werden mittels Online-Formular (Anmelden) erfasst und enthalten die Informationen, die Sie bei der Registrierung eines Benutzerkontos angeben – Benutzername und E-Mail-Adresse. Dieses Online-Formular erfordert Cookies. Es handelt sich hierbei um so genannten Session-Cookies, die nur gültig bis zum Ende der Sitzung sind. Die einzugebenden personenbezogenen Daten werden verschlüsselt übertragen. Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Sicherstellung eines reibungslosen Wiki-Betriebes und der Zurverfügungstellung von Autoreninformationen gemäß der im Wiki genutzten Lizenzbedingungen.
Ihr Benutzername wird öffentlich in der Liste aller Benutzerkonten angezeigt und mit allen von Ihnen erstellten Beiträgen und Änderungen öffentlich einsehbar verknüpft. Ihre E-Mail-Adresse wird nur zur Verifikation Ihres Benutzerkontos und zum Versenden von Wiki-Benachrichtigungen und Passwort-Resets genutzt und ist nicht öffentlich einsehbar.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten:

Die Betreiber setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten persönlichen Daten vor Zugriff und Missbrauch durch unberechtigte Personen zu schützen. Wenn persönliche Daten übertragen werden, werden diese Daten durch die Verwendung einer Verschlüsselung, wie z.B. das TLS-Protokoll (Transport Layer Security) geschützt. Diese Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung und unter Berücksichtigung der jeweils maßgebenden Rechtsvorschriften laufend überarbeitet.

Ihre Rechte als betroffene Person:

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Falls eine solche Verarbeitung vorliegt können Sie Auskunft über den Zweck, die Daten, die Herkunft der Daten, Empfänger von Daten (inkl. internationaler Weitergaben) sowie Dauer der Speicherung erhalten.
Sie haben ein Recht auf Berichtigung der Daten, falls diese unrichtig oder unvollständig sind. Unter verschiedenen Voraussetzungen haben Sie das Recht die Daten Löschen zu lassen oder die Verarbeitung einzuschränken. Insbesondere Daten, die Sie freiwillig angegeben haben müssen gelöscht werden, wenn Sie ihre Einwilligung zurückziehen. Falls Daten weitergegeben wurden bezieht sich die Löschung auch auf die Empfänger von Daten und wir werden Ihnen die Empfänger Ihrer Daten mitteilen.
Für Fragen und Beschwerden können Sie sich in jedem Fall an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Landesbeauftragte für den Datenschutz NRW, http://ldi.nrw.de)

Änderungen der Datenschutzerklärung:

Wir behalten es uns vor diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, insbesondere um das Feedback unserer Nutzer und die sich ändernde Gesetzgebung oder Rechtsprechung einfließen zu lassen. Wir empfehlen Ihnen daher diese Webseite regelmäßig zu besuchen, damit Sie über den Schutz und die Verarbeitung Ihrer Daten informiert sind.

Version vom 14.06.2018