Zeitschriften und Literatur

Aus Datenschutz-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zeitschriften

Zeitschrift aus dem BWR Media Verlag. Aufsätze, Urteile, Praxishilfen, Onlinebereich.
Inkl. Onlinearchiv. News, akt. Urteile, Aufsätze, Datenschutzpraxis, Veranstaltungshinweise.
12 Ausgaben pro Jahr, 20-30 Seiten stark.
Das Fachmagazin für Datenschutzbeauftragte inklusive Anleitungen, Arbeitshilfen, aktueller Rechtssprechung, Tipps und Tricks.
Inkl. Online-Zugang zu allen News, Downloads und Inhalten zum Fachportal http://www.datenschutz-praxis.de.
12 Ausgaben pro Jahr.
mit eher technischem Schwerpunkt (Gabler-Verlag)
Zweimonatlich erscheinende Zeitschrift der GDD. Aufsätze, aktuelle Urteile, Praxishilfen, Hinweise auf Veranstaltungen der GDD.
Zeitschrift der Deutsche Vereinigung für Datenschutz DVD e.V.
Enthält Aufsätze und Informationen zu neue Entwicklungen im Datenschutz, einschlägige Rechtsprechung und Gesetzgebung und Buchbesprechungen. Vier Ausgaben jährlich.
Monatlich erscheinende Zeitschrift des Verlags C.H. Beck. Aufsätze, Urteile, nationale und internationale Gesetzgebung zum Datenschutz.

Literatur

Gesetzeskommentare

Bundesdatenschutzgesetz

  • Bergmann/Mörle/Herb: BDSG
Umfangreicher, 3-bändiger Loseblatt-Kommentar zum BDSG und Wiedergabe vieler anderer Datenschutzgesetze (z.B. alle LDSG mit Synopsen - BW auch kommentiert) sowie mit CD-ROM (Formulare, Sachregister). Kommentar ist praxisorientiert und aktuell (Stand: Januar 2011), da alle BDSG-Novellen eingearbeitet sind. Durch die in die Kommentierungen eingearbeiteten Übersichten/Schaubilder ist er für die Praxis sehr empfehlenswert.
ISBN 3-415-00616-6
  • Gola/Schomerus: BDSG - Bundesdatenschutzgesetz
Gut lesbarer und praxisbezogener Kommentar zum BDSG. Die aktuellste Auflage (derzeit 10., Stand April 2010) berücksichtigt bereits die BDSG-Novellen 2009. Ein must-have Kommentar und für den DSB als beinahe tägliches Handwerkzeug kaum wegzudenken.
ISBN 978-3406598340
Spiros Simitis ist einer der Väter des Datenschutzrechtes in Deutschland. "Der Simitis" ist ebenso detailliert wie wissenschaftlich fundiert und hat die Pole Position. Mitautoren: Dr. Ulrich Dammann, Dr. Alexander Dix, Dr. Eugen Ehmann, Walter Ernestus, Dr. Otto Mallmann, Dr. Thomas B. Petri, Dr. Philip Scholz, Prof. Dr. Achim Seifert, Bettina Sokoll, 7. Auflage 2011, 1886 S., ISBN 978-3-8329-4183-3

Landes-Datenschutzgesetze

  • Wilde/Ehmann/Niese/Knoblauch:Bayerisches Datenschutzgesetz
Kommentar zum BayDSG. Neben dem Gesetzestext und entsprechenden Erläuterungen, enthält es auch ein Handbuch für Datenschutzverantwortliche, mit Erläuterungen zur Aufgabenstellung des behördlichen Datenschutzbeauftragten, Kontrollen durch die Aufsichtsbehörde, Entwicklung des Datenschutzrechts in Bayern, Praxistipps zu diversen Themen von Auftragsdatenverarbeitung bis zu Technisch-organisatorischen Maßnahmen. Zudem noch eine Gegenüberstellung welche Artikel im BayDSG und den Paragraphen im BDSG enstprechen und datenschutzbezogene Auszüge aus anderen bayerischen Gesetzen.
Sehr empfehlenswert für Datenschutzbeauftragte im behördlich/öffentlich-rechtlichen Bereich in Bayern.
ISBN 978-3-7825-0353-2
  • Bergmann/Mörle/Herb: Datenschutzrecht: LDSG BW
In dem 3-bändigen Loseblatt-Kommentar wird neben dem BDSG auch das Landesdatenschutzgesetz von Baden-Württemberg (LDSG BW) kommentiert. Der Kommentar ist praxisorientiert und aktuell (Stand: April 2010).
ISBN 3-415-00616-6

Praxisbücher

Loseblattwerk mit CD-ROM speziell für Datenschutzbeauftragte im Gesundheitswesen. Neben den rechtlichen und informationstechnischen Aspekten liegt der Schwerpunkt des Handbuches in der praktischen Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im betrieblichen Alltag.
ISBN 978-3-553-43000-5
einbändige Loseblattsammlung mit CD zum Datenschutz mit vielfältigen Praxistipps. Angefangen bei den ersten Schritten als Datenschutzbeauftragter, über Datenschutz im Vertrieb, im Finanz- und Personalwesen, gibt das Werk auch umfangreiche Informationen über die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, technische und organisatorische Maßnahmen sowie einen Überblick über die aktuellste Rechtsprechung. : ISBN 978-3-8245-1920-0
  • Dr. Peter Münch, Technisch-organisatorischer Datenschutz - Leitfaden für Praktiker -
gut lesbarer Praxisleitfaden für neue und geübte DSBs. Fast alle Themen der IT-Sicherheit und der Schutzanforderungen des BDSG werden behandelt. Insbesondere die technischen und organisatorischen Maßnahmen.
ISBN 978-89577-487-4
  • Prof. Peter Gola; Dr. Georg Wronka, - Handbuch zum Arbeitnehmerdatenschutz -
Das Handbuch gehört seit Jahren zum unverzichtbaren Arbeitsmittel für Betriebsräte, Datenschutzbeauftragte und alle, zu deren Aufgaben die datenschutzgerechte Gestaltung des Umgangs mit Arbeitnehmerdaten gehört."
ISBN 978-3406598340
  • Bernhard C. Witt: Datenschutz kompakt und verständlich - Eine praxisorientierte Einführung -
Sehr kompakte und anschauliche Darstellung zu den wichtigsten Datenschutzthemen. Ideal für Einsteiger, neue DSBs und Personen, die daran interessiert sind, den Datenschutz systematisch zu analysieren. Mit detaillierten Tipps zum Mitarbeiterdatenschutz, Kundendatenschutz und Sozialdatenschutz.
ISBN 978-3-8348-1225-4

Praxishilfen

  • Dr. Horst G. Abel: Datenschutz
5-bändiger Kommentar zum Datenschutz mit vielfältigen Praxistipps. Von der Stellung, Aufgaben und Organisation des Datenschutzbeauftragen (Band 1), Technischer Umsetzung (Band 2-3), Prüfungen durch Aufsichtsbehörden (Band 3), Kommentaren zu Datenschutzgesetzen (Band 4-5) bis zur aktueller Rechtsprechung und Datenschutzfragen in der Telekommunikation (Band 5).
ISBN 978-3-8245-8091-0
  • Prof. Dr. Gerhard Kongehl: Datenschutz-Management
Bei Haufe-Lexware erscheinende Sammlung von Kommentaren zur Praxishilfe im Alltag des Datenschützers. Der Schwerpunkt liegt weniger auf Gesetzeskommentaren und Gerichtsurteilen, mehr auf Theorien zu den Grundlagen des Datenschutzes, themenbezogenen Erläuterungen und IT-Sicherheit. Im Lieferumfang ist eine CD mit weiteren Hintergrundinformationen und Arbeitshilfen enthalten.
ISBN 978-3-8092-1705-3
Erstellen Sie ein einwandfreies Verfahrensverzeichnis. Fachbuch 200 Seiten, Onlinedatenbank zu rund 3000 Seiten aktueller Fachbeiträge und Musterdokumente und Softwaretool auf Excel-Basis zur einwandfreien Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses.Sie überwachen systematisch alle datenschutzrelevanten Prozesse und belegen jederzeit die Rechtsmäßigkeit der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung gegenüber Auskunftssuchenden und Aufsichtsbehörde.
ISBN 978-3-8245-9242-5
  • GDD-Arbeitskreis "Datenschutz-Praxis" - Praxishilfe zur BDSG-Novelle II (2009) -
Diese Praxishilfe (Stand Juni 2010) behandelt die Themen Adresshandel und Werbung, Markt- und Meinungsforschung, Beschäftigtendatenschutz, Informationspflicht bei Datenschutzpannen, Datenvermeidung und Datensparsamkeit, Gestärkte Datenschutzkontrolle
Die Praxishilfe ist zu beziehen über die GDD e.V.[1]
  • GDD-Arbeitskreis "Datenschutz-Praxis" - Neue Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG -
Die Neuregelungen zur Auftragsdatenverarbeitung, die seit dem 1. September 2009 in Kraft getreten sind, haben zahlreiche Fragen hinsichtlich der Auslegung und praktischen Umsetzung der neuen gesetzlichen Vorgaben hervorgerufen. Vor diesem Hintergrund stellt die vorliegende Praxishilfe eine erste praxisorientierte Erläuterung der neuen Vorgaben dar. Für diesen Zweck enthält die Praxishilfe zusätzlich auch einen im Anhang abgedruckten Mustervertrag zu § 11 BDSG, der im Einzelfall anzupassen ist.
Die Praxishilfe ist zu beziehen über die GDD e.V.[2]
  • GDD-Arbeitskreis "Datenschutz-Praxis" - Automatisierte Einzelentscheidung, Scoring, Datenübermittlung an Auskunfteien -
Die Praxishilfe behandelt die im Jahr 2009 verabschiedeten und am 1. April 2010 in Kraft getretenen BDSG-Vorschriften zur automatisierten Einzelentscheidung, zum Scoring, d.h. zur Berechnung und Verwendung mathematisch-statistischer Wahrscheinlichkeitswerte zwecks Erstellung von Verhaltensprognosen, und zur Datenübermittlung an Auskunfteien. Die neuen Vorschriften lassen noch zahlreiche Einzelfragen offen. Vor diesem Hintergrund stellt die Praxishilfe eine erste praxisorientierte Erläuterung der Neuregelungen dar.
Die Praxishilfe ist zu beziehen über die GDD e.V.[3]
  • Dr. Dirk Loomans, Manuela Matz, Marco Wichtermann: - Anforderung an ein Datenschutz-Management­system -
"Anforderungen an ein Datenschutz Managementsystem" ist das erste Buch, das ein Datenschutzmanagementsystem (DSMS) konkret beschreibt und die Anforderungen an ein funktionierendes DSMS benennt. In Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz Rheinland-Pfalz haben die Autoren einen praxisnahen Datenschutz Standard entwickelt. Das DSMS ermöglicht dem Management bzw. dem Datenschutzbeauftragten im Unternehmen durch einen systematischen und strukturierten Ansatz, die Geschäftsprozesse mit den Anforderungen aus dem Datenschutz in Einklang zu bringen.
Die Publikation ist seit dem 17.10.2010 im Buchhandel erhältlich.
ISBN 978-3-00-032664-6
  • Oliver Schonschek: "IT-Know-how für den Datenschutzbeauftragten"
2-bändige Loseblattsammlung mit CD als Unterstützung zur rechtssicheren Beurteilung von Netzwerken, Datenbanken und E-Mail-Systemen. Das Werk enthält Begriffserläuterungen, Beschreibungen und Vorlagen aus der Praxis, sowie eine Reihe von Checklisten. Erschienen bei WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, 86438 Kissing
ISBN 978-3-8245-7530-5


Dieser Text wurde aus dem Datenschutz-Wiki der BfDI übernommen. Bearbeitungen vor dem 16.April 2016 stehen unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland.